Familienpflegezeit Rechner

Nachfolgend zeigen wir die Berechnung der Familienpflegezeit auf. Sie ist so einfach, dass Sie sie selbst mit einem Rechner durchführen können.

Berechnung der Entgeltaufstockung

Die monatliche Aufstockung des Gehalts berechnet sich wie folgt: Die monatliche Arbeitszeitverringerung in Stunden wird mit dem durchschnittlichen Entgelt pro Arbeitsstunde multipliziert. Dieses Ergebnis wird halbiert. Nun hat man die monatliche Aufstockung des Arbeitsentgelts berechnet. Ganz einfach!

Es gilt also folgende Berechnungsformel:

Wochenstunden vor der FPfZ (- minus) Wochenstunden während der Familienpflegezeit

mal

Gesamteinkommen der letzen 12 Monate

dividiert durch

Gesamtstunden der letzten 12 Monate

mal

52/12 (ein Monat)

dividiert durch

2

Fertig!

Grob gesagt: Das Gehalt wird ungefähr um die Hälfte des reduzierten Arbeitsentgelts während der Familienpflegezeit aufgestockt.