Beamte

Gilt das Familienpflegezeit auch für Beamte? Die Antwort lautet: nein. Beamte können keine Familienpflegezeit nehmen.

Sie können sich nach Beamtenrecht jedoch für bis zu zwölf Jahre unbezahlt freistellen lassen oder ihre Dienstzeit reduzieren. Das ist im Bundesbeamtengesetz bzw. in den Beamtengesetzen der einzelnen Bundesländer geregelt.

Auch für Selbständige und Unternehmer gibt es keine Familienpflegezeit. Für sie sorgt der Staat nur in begrenztem Umfang.